Nr. 20

Hallo LIMS-User,

es gibt Neuigkeiten zum LIMS-Update Build 863.

Alte Versionen der Handbuchseiten sind über den Button "Revisionen" einzusehen. Hier kann mal also ältere Änderungen noch einmal nachvollziehen.

geänderter Programmteil Änderung
Probenplanung Tagesansicht
In der Tagesansicht wurde ein Reiter hinzugefügt, der es ermöglicht, Aufgaben zu generierten Proben anzusehen und zu erstellen.
  Tagesansicht
Es ist jetzt möglich die ausgewählten Proben-Nummern in die Zwischenablage zu kopieren.
  Tourenplanung
Beim Ziehen der Messstellen in den Kalender, wird eine kartografische Übersicht über ausgewählten Messstellen angezeigt.
 

Etikettendruck
Der einfache (Einzel) und erweiterte (Vorlagen) Etikettendruck wurde jetzt in einem Fenster zusammen mit dem Etiqueue kombiniert und alle Funktionen vereinheitlicht.

Achtung: bei den alten Fenstern musste man beim einfachen Druck die Auswahl für alle Übernehmen, beim erweiterten Druck fehlte diese Funktion. Um die Funktion einheitlich zu gestalten muss jetzt auch die Auswahl der Etikettenvorlagen auf alle Proben angewendet oder übernommen werden.

Verwaltung Methoden und Attribute
Die Option "nicht in Report-Tabellen anzeigen" wurde eingefügt. Wird das Häckchen gesetzt wird die Methode/das Attribut nicht in den Tabellen der Reports eingefügt.
  Touren erstellen/bearbeiten
Bei der Messstellenauswahl wird nun eine GIS-Karte angezeigt.
Dateiverwaltung/versionierte und Workflow-Ordner Felder (Document Properties)
In den Dokumenteigentschaften steht nun das Erstellungsdatum der Datei. Diese Eigenschaft wird beim Anlagen der Datei erzeugt und danach nicht mehr verändert.
GIS-Browser Ausdruck
Auf den Ausdrucken stehen jetzt die Messstellenbezeichnungen.
Verfahrenskenndaten Allgemein
Im oberen Bereich der Erfassungsfenster wird jetzt ein Menüband verwendet.
  Allgemein
Es ist jetzt möglich noch nicht freigegebene Pakete zu löschen.
 

Kalibration Bestimmungsgrenze und Arbeitsbereich
Es ist nun möglich vom LIMS gefundene Ausreißer manuell wieder hinzuzufügen oder auch Werte manuell als Ausreißer zu markieren. Dazu muss ein Kommentar hinterlegt werden.

Dies sollte das Problem lösen, dass Kalibrationen, die bis auf einen Wert total perfekt sind, nicht berechnet werden können. Da sie ohne den einen Wert, der als Ausreißer gefunden wird, einen Div/0-Fehler erzeugen.

Ergebniserfassung Ganglinie
Man kann nun weitere Methoden der Ganglinie hinzufügen.
Regelmanager Vertretungs- und Systemmails
Die Oberfläche wurde überarbeitet.


Viele Grüße aus Lüneburg

Tobias