eigene Spezialmails erstellen

Wählt man als Programmteil "Spezialmails" aus, können neue Skripte erstellt werden, die während der halbstündigen E-Mail-Routine des Regelserver ausgeführt werden.

Zusätzlich zu der normalen Funktion wird noch eine spezielle Klasse zur Verfügung gestellt mit der die E-Mails zwischen Skript und Regelserver ausgetauscht werden können. Sie ist folgendermaßen definiert:

  • Klasse-"Mails"
    • Function "Add" As Klasse-"Mail"
      Über diese Function kann eine neue E-Mail erstellt werden.
    • Property "LastRun"  As Date
      In dieser Property kann gespeichert werden, wann das Skript das letzte Mal ausgeführt wurde. Sie kann gelesen und geschrieben werden.
    • Function "httpReplace(Text)"
      Ersetzt alle Sonderzeichen durch den passenden HTML-Code. Z.B. ä zu ä
  • Klasse-"Mail"
    • HTMLText As String
      Text der E-Mail in HTML.
    • Betreff As String
    • Empfaenger As Klasse-"Empfaenger"
  • Klasse "Empfaenger"
    • Sub "Add"
      Fügt einen Empfänger der E-Mail hinzu

Beispiel:
Sub Start
   If Now - Mails.LastRun < CDate("01:00:00") Then Exit Sub
   Set Mail = Mails.Add
   Mail.HTMLText = "<html><body><h1>Dies ist ein Test.</h1></body></html>"
   Mail.Betreff = "Test " & Now
   Mail.Empfaenger.Add "abc@foo.bar"
   Mails.LastRun = Now
End Sub