LIMS zeigt eine Fehlermeldung oder reagiert nicht mehr

In diesem Fall könnte das Problem mit einem Softreset zu beheben sein.

Dazu piekst man mit dem PPC-Stift in die dafür vorgesehene Vertiefung. Die ist bei den Toshiba-Modellen an der linken Seite das Loch fast ganz unten. Bei den Dell-Modellen ist es das Loch oben rechts auf der Rückseite.

Danach startet der PPC neu und das Problem sollte (hoffentlich) behoben sein.

Auf keinen Fall darf der Akku entfernt werden. Das könnte (je nach Gerät) den Speicher löschen und das LIMS damit betriebsunfähig machen.