Codetabellen erstellen/bearbeiten

Codetabellen sind Listen von immer wiederkehrenden Eingaben, denen Kürzel zugeordnet sind, um die Eingabe zu vereinfachen.
So braucht z. B. die Witterung nicht immer wieder ausgeschrieben werden, sondern kann einfach bei der Eingabe aus der Tabelle ausgewählt werden.

Um eine neue Codetabelle anzulegen, klickt man auf „neue Codetabelle“, vergibt einen Namen für die Codetabelle und gibt dann unter Code ein Kürzel und unter Decode die ausgeschriebene Bezeichnung an.
Einträge können durch einen Klick auf „entf.“ hinter dem Eintrag gelöscht werden. Das Sortieren ist in Codetabellen nicht möglich.
Beim Ändern von Codetabellen wird abgefragt, ob diese neue CT in allen aktiven Attributen angewandt werden soll, in denen bisher die vorherige CT benutzt wird. Wird die Frage bejaht, wird die CT automatisch in den Attributen geändert. Wird die Frage verneint, müssen die Attribute von Hand angepasst werden.

Danach erfolgt die gleiche Abfrage für Methoden, in denen auch Codetabellen benutzt werden können.

Codetabellen exportieren/importieren

Codetabellen können exportiert werden. Jede Codetabelle wird dabei als einzelne Datei gespeichert, die anschließend wieder importiert werden kann. So können Codetabellen kopiert und verändert oder in andere LIM-Systeme übertragen werden.

Direkt nach dem Import sind die Daten temporär im System. Nun können alle Angaben noch verändert werden, auch der Name der Codetabelle, der ja nach dem ersten Speichern nicht mehr geändert werden kann.