limsblog

strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w0090090/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.

Auditmodul - Aufgaben erstellen

Das Erstellen von Aufgaben zu Auditabweichungen ist ein bisschen tricky, da hier zwei Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Deshalb möchte ich das versuchen zu erklären.

Vorweg noch zu den Beobachtungen.

Protokollierung von Flaschen

In diesem Blog möchte ich zeigen, wie man, die nun nach dem Audit nötige, Funktion der Protokollierung der abgefüllten Flaschen richtig konfiguriert und benutzt.

Kein Zurück
Da die Funktion aufgrund einer Abweichung im letzten Audits eingeführt wurde. Schaltet das entsprechende Update die Funktion sofort scharf. Das bedeutet, alle über Etikettenvorlagen gedruckten Etiketten werden protokolliert.

Erfassen von externen Analysen aus Excel-Tabellen

Ab und an kommt es vor, dass bei Tobias Analysenergebnisse ankommen, mit der Bitte sie ins LIMS zu importieren. Aber auch ein Programmierer muss manchmal den schwierigen Weg beschreiten: Tobias muss die Ergebnisse genau so erfassen, wie es jeder Laborant machen würde.

Das ist aber grade aus Excel-Tabellen meistens ganz einfach. Deshalb möchte ich hier mal zeigen, wie man sowas ratzfatz erledigen kann. Am Ende des Beitrags wird dann noch ein Video zeigen, wie genau das abläuft. Aber hier erst mal in Worten:

Videos: 
Externe Analysenergebnisse erfassen
Ergebniserfassung von Analysenergebnissen aus Exceltabellen.

Hinweis auf ein Video zum Workflow-Ordner und der Aufgabenverwaltung

Mit dem heutigen LIMS-Update sind die Workflow-Ordner als neue Ordner-Variante in der Dateiverwaltung aufgetaucht.
Was das bedeutet und wie die Nachverfolgung von Änderungen dokumentiert ist, habe ich versucht in einem neuen Video unterzubringen.
Und weil es so schön ist und so gut zusammen passt, hab ich das direkt mit ein bisschen Aufgabenverwaltung verbunden. ;-)
Workflow-Ordner und Aufgabenverwaltung

Viel Spaß.

P.S. Eventuell läuft es nur im Internet Explorer, weil anderen Browsern das Plugin fehlt.

Update auf die neue LIMS PPC Version

Die neue Version des LIMS PPC ist nun veröffentlicht. Hier wird erklärt, wie die alte Version deinstalliert und die neue Version installiert wird.

Für diesen Workshop werden benötigt:

Dateiverwaltung und Adobe Reader X

Wie es scheint gibt es Probleme mit der Dateiverwaltung und dem Adobe Reader X. Öffnet man ein PDF aus der Dateiverwaltung kommt es zu dem Fehler: "Systemfehler &H8004000A (-2147221494). Zur Quelle kann nicht gebunden werden."

Das Problem scheint der "Geschütze Modus" des Acrobat Reader X zu sein. Nach Deaktivierung dieses Features funktioniert das Öffnen aus der Dateiverwaltung wieder einwandfrei.

Mail bei abgelaufenen Referenzmaterialien

Um 31 Tage vor dem Ablaufen eines Referenzmaterials informiert zu werden, muss das LIMS mit einem Skript gefüttert werden.  Heute zeige ich, wie dieses Skript eingepflegt wird. Es werden Verantwortlicher sowie optional auch der QMV benachrichtigt. Wenn das Skript für die Benachrichtigung auf abgelaufene F506-1 schon im LIMS ist, sollte dieses entfernt werden, da dieses Skript das alte ersetzt.

Für diesen Workshop werden benötigt:

Videos aktualisiert

Nachdem das LIMS-Portal jetzt auf dem aktuellen Stand der Technik ist (endlich!), hab ich mich mal dran gemacht, ein paar Videos zu aktualisieren.

Aus dem GIS-Browser aufs Garmin Nüvi

Wie berichtet, haben wir uns inzwischen zur Navigation ein Garmin Nüvi gekauft, denn hier besteht immerhin noch die Möglichkeit den aktuellen Standort abzuspeichern und später zur Erfassung der Hoch- und Rechtswerte mit dem LIMS abzugleichen.

Hier möchte ich mal kurz zeigen, wie man die im GIS-Browser ausgewählten Messstellen ins Garmin-Navi bekommt und wie man den aktuellen Standort speichert.

Messstellen aufs Garmin-Nüvi

Messtellen in Google-Maps darstellen

Vielleicht ist das Problem ein weibliches, da Männer ja angeblich über eine hervorragende Orientierung verfügen. Ich habe jedenfalls Probleme, wenn ich eine Probenahmetour fahren soll, die ich lange nicht mehr gefahren bin, die richtige Reihenfolge der Messstellen zu finden, ohne auf eine Karte zu sehen. Und hat man eine Messstelle auf der Karte gefunden, hat man die letzte schon wieder aus den Augen verloren. Bei 10-15 Messstellen gestaltet sich das ganze dann doch schwierig.

Navigationsmöglichkeiten

Wie es nicht anders zu erwarten war: irgendwann segnet jedes elektronische Gerät mal das Zeitliche und bei uns war es der PPC mit TomTom drauf.

Super-Gau, denn das Navigationsproblem hatten wir schon lange im Hinterkopf, hier ja auch schon mal erläutert, aber zu einem richtigen Ergebnis waren wir noch nicht gekommen.

Und nun musste schnell eine Lösung her.

Zusammenfassung der Messunsicherheit

In diesem Blog möchte ich erklären, wie das LIMS die Messunsicherheit errechnet. Ich beschreibe hier das Verhalten bei den Standardeinstellungen. Eine Umkonfiguration des LIMS kann das Verhalten verändern.

Fanart

Die neue Dateiverwaltung hat mich ganz schön unter Stress gesetzt. Dabei sind auch leider einige Mails liegen geblieben, nur markiert und weiter gegen die Terminfrist anarbeiten. Heute habe ich es geschafft und bin gerade beim Mails durchschauen.

Und da war sie wieder, die Sache, die ich euch damals schon nicht vorenthalten wollte, weil Britta und ich uns da total drüber gefreut haben. Unser erstes Fanart!

Exportvorlage für Halbjahresexport von Depositionsdaten

Dieses Jahr sollte ich für eine Betriebsstelle den Halbjahresexport für das Depositionsmessnetz erstellen. Ich stellte schnell fest, dass das Exportprogramm in seinem damaligen Zustand nicht dafür geeignet war und ich ein paar neue Funktionen benötigen würde.

Heute zeige ich, wie die Exportvorlagen für den Halbjahresexport auszusehen haben und benutzt werden. Dabei stelle ich auch gleich die neuen Funktionen in der Praxis vor.

Für diese Anleitung werden benötigt:

Exportvorlage für Frachtenauswertung Deposition

Heute zeige ich einen Workshop, wie man eine Exportvorlage für die Frachtenauswertung der Depotitionsdaten erstellt.

Für diesen Workshop werden benötigt: